Inhalt

Projektziel

Das Projekt zielt darauf, die gesellschaftliche und berufliche Integration von drittstaatsangehörigen Frauen mit besonderen Integrationshindernissen zu fördern, indem eine höhere Wirksamkeit ihres Integrationsprozesses durch die Vernetzung von Integrationspartnern erzielt wird. Im Rahmen des Projektes nehmen die Teilnehmerinnen an einer Deutschfördermaßnahme und einem Kompetenz- und Orientierungstraining teil. Begleitend zu diesen Maßnahmen führt die Stadt Pforzheim eine Informationsreihe durch, die auf die Zielgruppe zugeschnitten ist und sie in ihrer Integration in die Stadtgesellschaft bestärken soll.

Zielgruppe

Das Projekt richtet sich an Migrantinnen aus Drittstaaten, die sich rechtmäßig und dauerhaft in Deutschland aufhalten. Im Fokus stehen dabei Frauen, deren Integration durch besondere Hindernisse, wie unter anderem Analphabetentum, geringe Schulbildung, Traumatisierung sowie familiäre Belastungen, erschwert wird.

Projektpartner

Das Projekt wird unter der Federführung der Integrationsbeauftragten der Stadt Pforzheim im Verbund mit dem Beschäftigungs- und Qualifizierungsträger Q-Prints&Service gGmbH und dem Familienzentrum Au e.V. umgesetzt.

Fördergeber

Das Projekt wird aus Mitteln des europäischen Asyl-, Migrations- und Integrations-Fonds (AMIF) im Bereich „Integration von Drittstaatsangehörigen und legale Migration“, dem Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) sowie aus Mitteln der Stadt Pforzheim kofinanziert.

Aktuelle Infoveranstaltungen 2020

Neue Termine, Themen & Veranstaltungsorte

Die nächste Infoveranstaltung im Projekt BIG 2.0  zum Thema

Frauenrechte in Deutschland

findet am

28.01.2020 von 10.00 bis 12.00 Uhr im Großen Sitzungssaal im Neuen Rathaus, Marktplatz 1 statt.

Wir freuen uns, als Referentin die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pforzheim, Frau Susanne Brückner, begrüßen zu dürfen. Mehr Informationen über die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten finden Sie hier

Die Veranstaltung steht allen interessierten Migrantinnen und Migranten offen, die sich näher über das Thema Frauenleben und Frauenrechte in Deutschland informieren möchten und wird von einer/ einem  Dolmetscher/in für Arabisch und Kurdisch begleitet.

Sollten Sie mit einer Gruppe (Sprachkurs o.ä.) teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte vorab bei Frau Jasmin Jonietz per Mail an: jasmin.jonietz@stadt-pforzheim.de

Kurstermine 2019/20

Kursinformationen:

  • Der BIG 2.0 Kurs besteht aus
    • einem Deutschkurs (als Anschlusskurs nach dem Integrationskurs oder Vorkurs vor dem Integrationskurs) sowie
    • einem Kompetenz- und Orientierungstraining.
  • Der BIG-Kurs findet an zwei Tagen pro Woche von 8:45 Uhr bis 11:45 Uhr statt:
    • Mo.-Mi. oder
    • Di.-Do.
  • Anmerkung: Einstufung in eine der Gruppen erfolgt nach einem persönlichen Gespräch mit Frau Fast und Frau Pieroth.
  • Der Kurs ist kostenlos.
  • Der Kurs ist mit Kinderbetreuung für Kleinkinder.
  • Kursort: Familienzentrum Au (Calwer Str., 2-6 )

Kurszeitraum IV: 28.10.2019 – 28.02.2020
Kurszeitraum V: 02.03.2020 – 26.06.2020